IGNIS VERLAG



Irene Diet


Die wahre Freimaurerei

und ihre Gegenbilder


Der Kampf Rudolf Steiners um die Zusammenführung von Kain- und Abelströmung. Anthroposophie und Frauenfrage. Die Arbeit am zukünftigen Menschen



Die Verbindung, die Rudolf Steiner zu gewissen freimaurerischen Traditionen aufnahm, gehört zu den schwierigsten Kapiteln der Geschichte der Anthroposophie, kann doch gerade diese Tat so leicht missverstanden werden. Doch berührt sie – bei näherer Betrachtung – tief in die Mensch­heitsgeschichte eingreifende Elemente, wie die Frage der Trennung, des Kampfes und der Wiederversöhnung der Geschlechter, und vor allem das Geheimnis des zukünftigen, aus dem WORT zu gebärenden Menschen.

Von den bisher nur zu erahnenden Tiefen des Handelns und Sprechens Rudolf Steiners – davon will diese kleine Schrift einen ersten Einblick geben.


2013, 2. Auflage, 80 Seiten, €13 / CHF 17 , ISBN 978-3-906482-07-1

(placeholder)