IGNIS VERLAG



Gefangenschaft der Geistesleere-Irene Diet-Ignis Verlag

Irene Diet

Gefangenschaft der Geistesleere


Vom Rätsel des Zusammenhangs zwischen Welterkenntnis und Selbsterkenntnis


Wie in Folge der Arbeit mit dem Werk Rudolf Steiners ein Vorstellungsgefängnis entstehen kann und wie es wieder aufzulösen ist – dies zu zeigen ist eines der Ziele der vorliegenden Schrift. Als Arbeitsgrundlage wurden Schriftauszüge zweier Autoren ausgewählt (Jostein Saether und Sergej Prokofieff), die allerdings leicht durch andere ersetzt werden könnten, und also nur als Beispiel dienen. Gleichzeitig wird im Laufe der Untersuchungen deutlich, wie Irrtümer und Unwahrheiten nicht nur Fehler im Weltzusammenhang darstellen, sondern auch zum Boden werden können, auf dem sich das Denken entwickeln und stärken kann.


2003, 116 Seiten, €16 / CHF 20, ISBN 978-3-906482-03-3

Imprisoned in the Spiritual Void

The Riddle of the Relation between

World-Knowledge and Self-Knowledge

in Rudolf Steiner's Work


One of the tasks of this book is to provide an answer to the following questions: How can a prison of mental representations arise from a study of Rudolf Steiner’s work? And – how is it possible for this prison to be dissolved again?

As a basis for this inquiry selections were taken from the writings of two authors (Jostein Saether and Sergei Prokofieff), which could be substituted by others, and thus only serve as illustrations. At the same time, it became clear in the course of the inquiry, that errors and untruths are not simply mistakes in the interpretation of the universal connections, but are, potentially, also a ground upon which our thinking can be developed and strengthened.



2003, 94 p., €16 / CHF20, ISBN 978-3-906482-04-0


(placeholder)

Gefangenschaft der Geistesleere


Gedanken über die Hintergründe zweier Vermächtnisse

Johanni 2002, Deutsche Mitteilungen

(placeholder)
(placeholder)

ZUM ARTIKEL

Wegen Grösse der Datei bitten wir um Geduld beim Laden